Fünf Buchempfehlungen von unserem Team

Jenni Schwanenberg

Als unser Entwickler José einmal lesend am Strand saß schrie ihn ein Mann an: “Dein Buch ist doch beruflich – schmeiß das weg, hier ist die Mülltonne!”. Nun ja – wir können eben nicht so wirklich ohne. Falls es dir genauso geht, haben wir fünf Buchempfehlungen für diesen Sommer.

beach

#1: Too big too know

Wissen wird nicht mehr durch den Platz im Regal begrenzt, sondern ist überall zugänglich geworden. Dadurch hat sich nicht nur unsere Art mit Wissen umzugehen verändert, sondern auch Lern- und Arbeitsweisen.

Weinberger erklärt wie Wissen heute verarbeitet wird und es unsere Welt verändert hat. Gerade für uns Digital Natives ist das Buch eine gute Grundlage, um die Veränderungen in Industrie und Kultur besser zu verstehen.

Empfohlen von Jenni Schwanenberg
Innovation Evangelist bei mantro
Sie kann Pferde nicht leiden, aber ein Einhorn hätte sie trotzdem gerne.

Too Big to Know: Rethinking Knowledge Now That the Facts Aren’t the Facts, Experts Are Everywhere, and the Smartest Person in the Room Is the Room


#2: Thinking, Fast and Slow

Unsere Gehirne tricksen uns jeden Tag aus. Daniel Kahneman erklärt in seinem Buch das Konzept von langsamen und schnellen denken, was wir oft als Logik und Intuition bezeichnen.

Das Buch schaut uns regelrecht ins Gehirn und hat mir geholfen zu verstehen, wie wir Schlüsse ziehen. Letztlich hilft das Buch dabei zu verstehen, wie wir denken.

Empfohlen von Igor Andreichyn
Gründer von ihomemoney.com und
Head of Hardware Magic bei mantro.

Thinking, Fast and Slow


#3: Clean Code

Das Handbuch erklärt, wie man sauberen, les- und testbaren Code schreibt, der sich warten und weiterentwicklen lässt. Damit werden nicht nur bessere Ergebnisse erzielt, man erspart sich dadurch auch unnötigen Dokumentationsaufwand.

Beim Lesen des Buches wird man dazu angeregt über Selbstverständlichkeiten nachzudenken. Mir hat das Buch geholfen besser zu werden, indem man mehr darüber nachdenkt. Vor allem für Kommunikation im Team gibt es gute Tipps.

Empfohlen von José Carvalho
Software Architect und Lead Developer bei mantro.

Clean Code: A Handbook of Agile Software Craftsmanship (Robert C. Martin)


#4: Branded Interactions

Interaktivität von Inhalten hat Designer vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Es kann keine digitale Produktentwicklung ohne Design mehr geben. Das Buch leitet den Leser durch den Prozess des Digital Brand Designs.

Das Buch ist ein Handbuch, das jedem mit halbwegs gutem Designverständnis nahe bringt, wie er bessere Konzepte für digitale Produkte entwickelt.

Empfohlen von Markus Ortmann
CIO of mantro
Wenn er designt wird er schnell fanatisch und sein Tag hat 28 Stunden.

Branded Interactions: Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten


#5: Eine neue Version

Die Digitalisierung hat Kunst und Kultur in hohem Maße verändern. Wie Musik, Filme und Bücher vertrieben und konsumiert werden hat sich genau so verändert wie deren Inhalte. Während früher fertige Produkte auf den Markt kamen, können sich die Produkte heute täglich verändern. Das hat den Markt, aber auch die Kultur selbst verändert.

Von Gehlen betrachtet die größte Disruption unserer Zeit: Inhalte verändern sich. Das hat zu einem geänderten Konsumverhalten geführt und zu einer völlig neuen Dimension von Kreation.

Empfohlen von Manfred Tropper
CEO von mantro
Würde niemals ein einsames Steak auf dem Grill liegen lassen.

Eine neue Version ist verfügbar – Update: Wie die Digitalisierung Kunst und Kultur verändert